Read Vater telefoniert mit den Fliegen by Herta Müller Online

vater-telefoniert-mit-den-fliegen

Herta M ller hat eine neue Form im Umgang mit W rtern gefunden ein poetisches Puzzle aus Zeitungspapier ein Wunderwerk der Phantasie Die aus Rum nien stammende Literaturnobelpreistr gerin 2009 schickt einzelne W rter auf die Reise, dichtet mit der Schere Aus Zeitungen und Zeitschriften schneidet sie W rter, Buchstaben und Bilder heraus und stellt diese zusammen, bis sie sich reimen Die derart komponierten Texte sind so frei, dass sie sich niemand h tte ausdenken k nnen ein Wunderwerk der Phantasie....

Title : Vater telefoniert mit den Fliegen
Author :
Rating :
ISBN : 9783446238572
ISBN13 : 978-3446238572
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Carl Hanser Verlag GmbH Auflage 5 27 August 2012
Number of Pages : 165 Pages
File Size : 784 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Vater telefoniert mit den Fliegen Reviews

  • erika kronabitter
    2019-03-17 16:57

    Tiefsinnig, anregend, lustig - wieder einmal ein Buch, das man gerne überall mitnimmt! Noch dazu eine wunderbare Möglichkeit für alle Schreibworkshop-Leiterinnen, KursteilnehmerInnen zu kreativen Höhenflügen zu animieren!

  • Sissi von Jagstquell
    2019-03-07 11:54

    Bereits der erste Band der Wortcollagen von Herta Müller hat mich verzaubert - dieser hier fast noch mehr! Wer Worte und Sprache liebt und neugierig ist auf ungewohnte und verzaubernde Verknüpfungen darf sich freuen - und immer wieder Neues entdecken! Die Ausstattung ist ebenfalls allerbestens gelungen - große Freude, in diesem Band zu blättern! Für mich eins der schönsten Bücher!

  • Carla
    2019-03-25 12:47

    Im SPIEGEL las ich einen Artikel über den neuen Gedichtband der Nobelpreisträgerin Herta Müller. Drei Gedichte waren abgedruckt: Textcollagen, zusammengeklebt aus einzelnen, aus Zeitschriften ausgeschnittenen Worten, jeweils versehen mit einem phantasievollen, dazu arrangierten Zeitungsbild. Ich habe mich sofort verliebt. Die Gedichte waren so wundervoll absurd, berührend, erfrischend, vielleicht zum Lachen, mit etwas Ernst und Nachdenklichkeit. Ich musste mir das Buch sofort bestellen.Herta Müller ist also eine Wörtersammlerin. Schon viele Jahre hortet sie in ihrem Arbeitszimmer Zeitschriften und untersucht sie auf interessante Wortschöpfungen hin. Die in den Illustrierten wunderschön farbig abgedruckten Wörter schneidet sie aus und sammelt sie nach dem Alphabet geordnet in Vitrinen. Tausende. Sie sollen nicht staubig oder klebrig werden bis zu ihrer Neuentdeckung. Am liebsten mag Herta Müller einfache Wörter. Diese legt sie dann wie bei einem Puzzle zu stimmigen Texten und setzt dabei oft kurze Wörter zu längeren zusammen. Etwa eine Woche nimmt sie sich Zeit für so ein Gedicht. Schließlich fügt sie ein kreativ umgestaltetes Zeitungsbild als Piktogramm passend zu diesem Text. So entstehen kleine, farbige Buchstabenkunstwerke.Im vorliegenden Buch sind sie alle farbig abgedruckt. Jede Seite hält ein neues Gedicht bereit. Nicht alle sind wirklich verständlich. Manches ist einfach schräg, absurd, erfreut aber durch den Klang der Sprache. Laut vorgelesen machen diese Gedichte besondere Freude. Andere stimmen nachdenklich oder laden zum herzhaften Lachen ein. Ich finde das Buch einfach köstlich. Es muntert mich auf, lässt mich auf andere Gedanken kommen. Es regt mich an, die alltäglichen Dinge nicht so ernst zu nehmen, sondern auch mal aus einem verschroben verschobenen Blickwinkel zu betrachten. Das erleichtert das Leben. Mit Herta Müller gesprochen:Das Leben ist kein Rätsel sagt der Busfahrersondern eine Schachtel mit einer Zirkustaube drinschade dass ich mir sicher bin

  • Thomas-Emu
    2019-03-13 17:39

    die in dem Buch enthaltenen "Gedichte" entsprechen in der Qualität dem Titel "Vater telefoniert mit den Fliegen". Sehr lesens und empfehlenswert.

  • Dr. Renate Kiefer
    2019-03-17 16:59

    Herta Müllers Buch ist das originellste, schönste und berührendste Buch, das mir seit Jahren in die Hände gekommen ist. Man schaut hinein, möglichst täglich und entdeckt Neues. Wunderbar!

  • Milchbar9
    2019-03-21 17:49

    ... ist dir was aufgefallenich sagte, der Ameisenhüterhat einen Staataus wahnhaft grünem Pelzund ist auch Kistennnagleralso wohl Mitwisseroder Erde selbst.Trotz Buntheit der ausgeschnittenen Illustriertenworte: Diese Collagen sind ver-rückend, anders, verstörend, haben immer wieder den Müller'schen schwarzen Duktus. Grenzen, Fremde, Wahn, Sinn, Wort, Hunger, Angst, Dunkel, Tiefe.Die Kürzestform macht das Ganze direkt, ganz, stark, reduktiv, ohne Geschwätz.Und doch, es wird auch geflachst, Herta Müller lacht, ist fröhlich, stellt kindgleich Wörter zusammen und Bildchen, gleichsam wie imKindergarten, ein schönes Zusammenkleben ihrer nicht gelebten, sorgenfreien Kindheit, ihr Poesiealbum.