Read Naturfotografie: Die große Fotoschule – Natur, Landschaft, Makro und Tiere spektakulär in Szene setzen by Hans-Peter Schaub Online

naturfotografie-die-grosse-fotoschule-natur-landschaft-makro-und-tiere-spektakulr-in-szene-setzen

br Ihr kompetenter Begleiter f r den Einstieg in die Naturfotografie Lernen Sie in diesem umfassenden Handbuch alles, was Sie als ambitionierter Naturfotograf wissen m chten Erfahren Sie, was Sie beachten m ssen, um Ihre Motive technisch sauber und kreativ umzusetzen, und lassen Sie sich bei der Zusammenstellung der ben tigten Ausr stung von sinnvollen Objektiven bis hin zu Stativen und Filtern beraten Der erfahrene Naturfotograf Hans Peter Schaub f hrt Sie in diesem Buch vor die Haust r und zeigt Ihnen, dass berall um Sie herum Naturmotive zu finden sind egal, ob Sie bevorzugt Landschaften, Tiere oder Pflanzenmakros fotografieren Auch fortgeschrittene Themen wie Panoramen, Zeitraffer, Drohnenfotos und Tierfilme kommen nicht zu kurz Dieses Buch m chte Sie mit wundersch nen Bildern zu Ihren eigenen Fotos inspirieren und liefert Ihnen wichtige Praxistipps, damit Sie im richtigen Moment bei bestem Licht ausl sen k nnen Aus dem Inhalt Grundlagen der Naturfotografie Technik und Ausr stung Landschaft im optimalen Licht Insekten und Pflanzen inszenieren V gel , Zoo und Wildtiere portr tieren Tierfilme, Zeitraffer und kreative Drohnenfotos Galileo Press hei t jetzt Rheinwerk Verlag....

Title : Naturfotografie: Die große Fotoschule – Natur, Landschaft, Makro und Tiere spektakulär in Szene setzen
Author :
Rating :
ISBN : 3836259109
ISBN13 : 978-3836259101
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Rheinwerk Fotografie Auflage 3 27 November 2017
Number of Pages : 361 Pages
File Size : 965 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Naturfotografie: Die große Fotoschule – Natur, Landschaft, Makro und Tiere spektakulär in Szene setzen Reviews

  • Drifter
    2019-02-06 04:36

    Das Buch ist ein ausgezeichnetes Lehr- und Nachschlagewerk für alle, die sich für Natur, Landschaft und Fotographie interessieren.Nicht das Spektakuläre, sondern das Besondere wurde abgelichtet. Man merkt sofort, dass der Autor nicht nur ein Gespür für gute Motive hat, sondern auch weiß, wie er es technisch umsetzen kann, ein ansprechendes Bild zu kreieren. Ebenso sind die Texte gut verständlich und zeigen, dass er weiß, wovon er spricht.Absolut empfehlenswert!

  • Sabine DB
    2019-02-21 09:12

    Eine neue Ausgabe der Fotoschule "Naturfotografie" von Hans-Peter Schaub ist da.Vor 4 Jahren kam die erste Fotoschule des Autors zum Thema Naturfotografie heraus.Die Technik der Kameras, die Programme für die Bildbearbeitung und auch „altgediente“ Fotografen wie Hans-Peter Schaub entwickeln sich weiter.Das merkt man auch am vorliegenden Buch.Naturfotografie ist ein weites und beliebtes Feld in der Fotografie. Der Autor ist Biologe und Fotograf und dazu auch Chefredakteur der Zeitschrift „Naturfoto“.Er ist, und das merkt man beim Lesen des Buches, immer auf dem neuesten Stand was die Naturfotografie angeht.Bereits das Cover zeigt wie vielfältig das Thema Naturfotografie ist.Landschaftsfotografie, Tiere, Natur im eigenen Umfeld und auch in fernen Ländern, Makrofotografie, Zoofotografie, all das ist ist im weitesten Sinne Naturfotografie.Im ersten Kapitel beschreibt der Autor dann auch folgerichtig was alles zur Naturfotografie gehört und auch, dass viele Naturfotografen sich dem Naturschutz verbunden fühlen.Zwangsläufig beschäftigt man sich ja auch mit dem was man fotografiert.Hans-Peter Schaub hat eine richtige Fotoschule geschrieben.Sowohl Anfänger wie auch Fortgeschrittene können, aus meiner Sicht, vom Buch nur profitieren.Anfänger bekommen jede Menge Tipps und Hilfestellungen, Fortgeschrittene profitieren von neuen Ideen, die sie bekommen.Oft sieht man in Fotobüchern/Fotoschulen beim Fotos die EXIF-Daten. Hans-Peter Schaub geht noch darüber hinaus, indem er auch dazu schreibt, wenn ein Stativ verwendet wurde, der Stabi zum Einsatz kommt, ein Filter und welcher verwendet wurde, Aufhellblitz, etc.Ich habe dabei schon so manche Anregung bekommen, wie ich bessere Bilder machen kann.angetan hat es mir das Porträt des Orang-Utans, einfach mal direkt nur einen kleinen Ausschnitt fotografieren.Toll ist es auch im direkten Vergleich 2 Fotos nebeneinander zu sehen, mit und ohne Polfilter, und dann für sich selber zu entscheiden was finde ich besser.Ich bin ehrlich auf Seite 138 gefällt mir persönlich das obere Foto ohne Polfilter besser.Ich schätze es sehr, wenn ich in einem Fotobuch viele Fotos betrachten kann, auch mal verschiedene Varianten und dann für mich, jeder hat einen anderen Geschmack, auch mal entscheiden kann, was mich persönlich mehr anspricht. Gleichzeitig ist aber der Anreiz da, genau diese Varianten selber zu probieren.Hans-Peter Schaub hat die Fotoschule zum Thema Naturfotografie in mehrere Kapitel unterteilt:– Dem Licht auf der Spur– Die digitale Fototechnik– Landschaft und Natur– Im Nah- und Makrobereich– Tiere in Wildnis und Zoo.Zu vielen Themen gibt es in den Kapiteln Exkurse.Als Leser bekommt man Tipps zu vielen Themen, egal ob Zwischenringe, Industrielandschaft, HDR-Bild, künstliches Licht und vieles mehr.Falls Sie genau schauen wollen, welche Themen der Naturfotografie der Autor im Buch behandelt und ob seine Art zu schreiben, Ihnen gefällt, dann können Sie auf dieser Verlagsseite eine Leseprobe und das komplette Inhaltsverzeichnis finden. (Werbung)Ein sehr empfehlenswertes Buch für jeden, der sich mit dem Thema Naturfotografie beschäftigen möchte oder besser werden möchte darin.

  • KaiRo69
    2019-02-03 10:39

    Ich persönlich finde es ist ein echt tolles Buch was ich Meiner Familie meinen Freunden und auch meinen Bekannten ohne Bedenken weiter empfehlen kann.

  • SB
    2019-01-28 09:38

    Das die Naturfotografie sich weiterentwickelt, kann man in dieser Neuauflage sehen. Viele neue Dinge, die vor Jahren noch kein Thema waren sind aufgenommen worden und erweitern das Spektrum beachtlich.Dankbar bin ich, dass es ein großes Kapitel zum Thema Drohnen und Recht, als auch immer wieder Hinweise zur Ethik in der Naturfotografie gibt.Das Buch folgt einem bewährten Aufbau, der bei einer allgemeinen Darstellung der Naturfotografie beginnt und uns dann über die Technik hin zu den Themen Landschaft, Makro und Tieraufnahmen führt.Viele Bilder unterstützen die Aussagen in den Kapiteln und immer wieder findet man kleine Exkurse, zu Tipps und Tricks die einem gerade zu Beginn der Naturfotografiekarriere weiterhelfen. Das eine oder andere Bild hätte ich gerne größer gedruckt gesehen - ähnlich wie es in anderen Rheinwerkbüchern ist.Das große Fachwissen was sich der Autor über die Jahre angeeignet hat, bringt er charmant rüber und führt einen anschaulich durch die verschiedenen Themen. Spannend und sehr gelungen ist auch, wie wenig die Technik in den Vordergrund gestellt wird, sondern immer wieder die Bedeutung von Motiv, Licht und Bildaufbau betont wird. Viele Einsteiger werden dankbar sein, dass der Autor hier einen darin unterstützt, auch schon mit einfachen Mitteln tolle Bildergebnisse zu erzielen.Der Einsteiger findet hier ein tolles Buch, dass ihn über mehrere Monate, Projekte und Entwicklungsschritte begleiten kann. Der Fortgeschritte wird sich einzelne Kapitel heraussuchen und studieren. Ruhig mal reinschnuppern - auch ich hab entdecke da immer wieder neue Ideen....